BACH SONS • Controcorrente Orchestra

€ 14,05
Aantal

Johann Christian, Wilhelm Friedemann, Carl Philipp Emanuel and Johann Christoph Friedrich Bach: Symfonies performed by the Controcorrente Orchestra

Symphonies of Bach’s Sons by the Controcorrente Orchestra: a new dynamic Italian Baroque Orchestra makes its debut with not mainstream symphonies! As they name indicates, they choose to swim against the current and explore hidden gems of the repertoire. But not only are they original, young and full of dynamic energy, but the result is also simply stunningly good and makes this music come alive as if those pieces were created for the first time. Choosing four of Bach’s sons, all born between 1710 and 1735, and programming their exploration of the then-new genre between c.1755 and c.1770, when the five Sinfonie recorded here were composed. Three keywords are essential: Galant Italian style, German Empfindsamer style, and the European Sturm und Drang movement. It’s all about cantabile and sensitivity in the first two cases and about unbridled emotions announcing the romantic era in the third one… In conclusion, with these five rarely-heard symphonies by four of Bach’s sons, the Controcorrente Orchestra offers a captivating insight into the mid-eighteenth-century symphony repertoire across Northern Germany and England, which is quite representative of a genre that we too often know only through its later and most famous Viennese protagonists, Haydn and Mozart.Sinfonien der Bach-Söhne gespielt vom Controcorrente Orchester: Ein neues dynamisches italienisches Barockorchester gibt sein Debüt mit Sinfonien, die nicht zum Mainstream gehören! Wie der Name schon sagt, schwimmen die Musiker gegen den Strom und erforschen versteckte Perlen des Repertoires. Sie sind originell, jung und voller Dynamik, und das Ergebnis ist einfach umwerfend. Die Musik wird wieder lebendig, als würden diese Stücke zum ersten Mal aufgeführt. Es wurden Sinfonien von vier Bach-Söhnen ausgewählt, die alle zwischen 1710 und 1735 geboren wurden. Mit dem Programm wird die Entwicklung der damals neuen Gattung zwischen ca. 1755 und ca. 1770 erforscht, als die fünf hier eingespielten Sinfonien komponiert wurden. Dabei sind drei Schlüsselbegriffe wesentlich: Galanter italienischer und deutscher Empfindsamer Stil sowie die europäische Sturm und Drang-Bewegung. In den ersten beiden Fällen geht es um Kantabilität und Sensibilität, im dritten Fall um ungezügelte Emotionen, die die romantische Epoche ankündigen... Das Controcorrente Orchestra ermöglicht mit diesen fünf selten gehörten Sinfonien von vier Bach-Söhnen einen fesselnden Einblick in das Repertoire der Mitte des 18. Jahrhunderts in Norddeutschland und England, das für eine Gattung repräsentativ ist, die wir allzu oft nur durch ihre späteren und berühmtesten Wiener Protagonisten, Haydn und Mozart, kennen.

PAS 1074

16 andere producten in dezelfde categorie: